Bürokratieabbau


Handwerksbetriebe stehen für flexible Strukturen, die Innovationen und schnelle praxisnahe Lösungen ermöglichen.

Wir stärken unsere Mitglieder für die Arbeit im 21. Jahrhundert. Bürokratieabbau ist dabei eines der erklärten Ziele. Wir sehen aus nächster Nähe, was Frauen beschäftigt, wo es in der Praxis hakt, welche Ausbildungsthemen anstehen und welche Lösungen sich anbieten.

Frauen sind in vielen Bereich von Handwerksbetrieben für die Optimierung aller geschäftlichen Prozesse verantwortlich und setzen gesetzliche Regelungen um.

Unsere Mitarbeit in politischen Gremien, handwerklichen Organisationen und wirtschaftlichen Netzwerken legt die Basis, um manchmal scheinbar kleine, aber bedeutsame Themen wie beispielsweise Aufbewahrungsfristen für Belege, die Definition haushaltsnaher Dienstleistungen oder Regelungen zu Sozialabgaben zu klären – und um an der einen oder anderen Stelle in den Betrieben für Entlastung zu sorgen.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Thema

Heidi Kluth
04186 7326
kluth@ufh-bv.de

 

Mitgliederbereich UFH
×

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK