Donnerstag, der 20. Januar 2011

Ehrennadel der Handwerkskammer Koblenz für Ursula Jachnik

Ursula Jachnik: Eine Stimme der Unternehmerfrauen in ganz Deutschland Mit Kraft und Energie habe Ursula Jachnik als mitarbeitende Unternehmerfrau (im Koblenzer Kfz-Betrieb ihres Ehemannes Lothar Jachnik) über Jahrzehnte den Arbeitskreisen „Unternehmerfrauen im Handwerk“ bundesweit Gehör und Einfluss verschafft.

 „Ihr Name genießt weit über die Region hinaus einen
erstklassigen Ruf. Wer an die Unternehmerfrauen im Handwerk denkt, denkt
an Sie!“, stellte HwK-Präsident Wittlich die Leistungen von Ursula Jachnik
heraus, die von 1990 bis 1998 den Vorsitz des Koblenzer Arbeitskreises
innehatte, Landesvorsitzende (1992-2006) und anschließend sogar
Bundesvorsitzende (2006-2009) war. Über zwei Jahrzehnte baute die heutige
Ehrenvorsitzende des Koblenzer Arbeitskreises den Unternehmerfrauen in
Deutschland ein Forum auf, dessen Leistungen und Interessen wahrgenommen
wurden.
„Für die Handwerkskammer waren Sie immer eine wertvolle
Ansprechpartnerin, die sich auch in internationale Partnerschaftsprojekte –
natürlich in Frauenthemen – ehrenamtlich eingebracht hat und beim Projekt
„Trauerbegleitung am Arbeitsplatz“ mitarbeitet“, lobte Wittlich bei der
Feierstunde.